christopherlries.wordpress.com

Vitae Christopher L. Ries

Christopher L. Ries, fünfundfünfzig, Single, Weltenbummler und Abenteurer, ist ein Icherzähler. Seit 1995 als Schriftsteller mehrerer Genres tätig (unter Pseudonymen) veröffentlichte er bereits drei Romane, einen Krimi, verschiedene Novellen und unzählige Sachbücher.

  WRITER

Warum schreibe ich?

Ich möchte schreiben, was fasziniert. Der zwischenmenschliche Alltag – Familie, Kinder, Liebe, Leben, Intrigen, das Miteinander – und alle Aspekte die damit verbunden sind, faszinieren und interessieren die Menschen schon immer. Und wenn fantastische Geschichten den Alltag prägen –  wahre Geschichten die uns zu Tränen reizen, uns zum Lachen bringen oder uns stumm vor Staunen lassen, und wenn ich sie dem Leser nahe bringen kann…  umso besser.

 MEINE BÜCHER

Haus Nummer Vierzig oder

´Wo bitte geht’s hier nach Berlin?`

hn40

ENDVERSION

Frische, zum Nachdenken anregende Sommerlektüre.

Blechbrezel

FINALCOVER

»Blechbrezel, knurre für mich. Spiel Beethoven!«

Der Weihnachtsmann existiert!

Das ist eine ungeheure Behauptung.

Auf der Suche nach der Wahrheit und angespornt von den Schriften eines geheimnisvollen Manuskriptes, dringen Tassilo und seine Freunde tief in den Bauch der Mutter Erde ein, wo zahlreiche Gefahren auf sie lauern. Überleben oder Sterben? Im ultimativen Kampf gegen böse Mächte ist ´Blechbrezel` das Zünglein an der Waage. Dies sind die rasanten Abenteuer des jungen Tassilo, der den Mut besitzt, einer höchst unglaubwürdigen Geschichte Glauben zu schenken.

Afrikablut

AFRIKABLUT One

… erscheint im März 2018!

 

Christopher L. Ries auf Facebook: Facebook

 

Advertisements